Wie können Sie mehr Protein in Ihre vegetarische Ernährung aufnehmen?

Alle Bohnen, Linsen und Hülsenfrüchte sind eine ausgezeichnete vegetarische und vegane Proteinquelle, also essen Sie, was Sie bevorzugen. Schwarze Bohnen, Kidneybohnen, indischer Dhal, vegetarisches Chili, Erbsensuppe und Kichererbsen-Hummus sind alle großartige Optionen.

Wie können Sie mehr Protein in Ihre vegetarische Ernährung aufnehmen?

Alle Bohnen, Linsen und Hülsenfrüchte sind eine ausgezeichnete vegetarische und vegane Proteinquelle, also essen Sie, was Sie bevorzugen. Schwarze Bohnen, Kidneybohnen, indischer Dhal, vegetarisches Chili, Erbsensuppe und Kichererbsen-Hummus sind alle großartige Optionen. Der Proteingehalt variiert leicht je nach Sorte. Zum Beispiel enthält eine Tasse Kidneybohnen in Dosen etwa 13 Gramm Protein. Bohnen sind eines der häufigsten proteinreichen Lebensmittel für Vegetarier und ein Schnäppchen, wenn Sie ein kleines Budget haben. Linsen, Hülsenfrüchte und Bohnen sind eine ausgezeichnete Proteinquelle für den Vorratsschrank - 100 g gekochte Linsen enthalten etwa 9 g Protein und sind eine herzhafte Art, Suppen, Eintöpfe und Aufläufe zu verfeinern. Kichererbsen, schwarze Bohnen, Kidneybohnen und sogar gebackene Bohnen sind eine einfache Möglichkeit, Ihre Proteinzufuhr zu erhöhen.

Es gibt auch eine Reihe von Körnern wie Hafer, Gerste, Reis und Quinoa, die einem supereinfachen Rezept Protein hinzufügen können. Insbesondere Quinoa ist eine wertvolle pflanzliche Zutat, da es eine der wenigen pflanzlichen Quellen ist, die als vollständiges Protein eingestuft wird. Das bedeutet, dass es alle neun essentiellen Aminosäuren enthält. Erfahren Sie mehr über die gesundheitlichen Vorteile von Quinoa. Hanfsamen - der essbare, nicht-berauschende Cousin des Marihuanas - werden immer mehr als ernährungsphysiologischer Rockstar anerkannt - und das aus gutem Grund. Studien legen nahe, dass Hanfsamen Herzkrankheiten, Fettleibigkeit und das metabolische Syndrom bekämpfen können, wahrscheinlich weil sie reich an Ballaststoffen und Omega-3-Fettsäuren sind. Quinoa ist nicht das einzige "alte Getreide", das mit gesundheitlichen Vorteilen ausgestattet ist.

Diese vegetarischen Proteinquellen machen es einfach, sich mit Proteinen zu versorgen, wenn Sie sich vegetarisch oder vegan ernähren oder einfach versuchen, weniger Fleisch und mehr Pflanzen zu essen. Hafer ist nicht nur nahrhaft, sondern auch eine einfache und leckere Möglichkeit, pflanzliches Eiweiß in eine vegane oder vegetarische Ernährung einzubauen. Wenn Sie sich Sorgen machen, ob Sie bei einer vegetarischen oder veganen Ernährung genug Eiweiß zu sich nehmen, werden Sie vielleicht eine Überraschung erleben. Wenn Sie sich vegetarisch ernähren, probieren Sie diese fleischlosen und pflanzlichen Optionen aus, um Ihr Protein zu bekommen. Viele Menschen glauben immer noch, dass Eiweiß nur aus Fleisch und tierischen Quellen erhältlich ist, aber wenn Sie nicht gerade schwanger oder ein olympischer Bodybuilder sind, werden Sie wahrscheinlich in der Lage sein, genügend Eiweiß aus vegetarischen Quellen zu bekommen, ohne es überhaupt zu versuchen. Wenn Sie Veganer oder Vegetarier sind, wissen Sie genau, wovon wir sprechen - und Sie sind es leid, immer wieder nach den Quellen und der Menge Ihrer Proteinzufuhr gefragt zu werden. Proteinpulver-Ergänzungen sind eine gute Option für Menschen, die zunehmen wollen oder eine proteinreiche Ernährung benötigen.

Ja, die Liste der vegetarischen Proteine geht weit über Tofu hinaus (der übrigens etwa 9 Gramm pro 3-Unzen-Portion wiegt). Allein verzehrt, reichen diese Lebensmittel nicht aus, um den täglichen proteinbedarf zu decken, aber ein paar pflanzliche Snacks können die Proteinzufuhr erhöhen, besonders wenn sie mit anderen proteinreichen Lebensmitteln kombiniert werden. Das andere Extrem sind vegane Bodybuilder und Neueinsteiger in die pflanzliche Ernährung, die an höhere Proteinmengen gewöhnt sind und sich Sorgen machen, was passiert, wenn sie kein Fleisch mehr essen. Mein Sohn zum Beispiel ist ein Sportler, der versucht, mit einer veganen Diät an Gewicht zuzulegen, also enthält er immer Protein in seinem Smoothie. Fügen Sie 2 Esslöffel Hummus für einen geschmackvollen Snack hinzu, der gesünder ist als mit Butter überzogene Kartoffeln und den Proteingehalt erhöht.